Nächste Termine

     

Projekttage

Verpackungen Wiederverwerten

Dienstag, 24. Oktober und Mittwoch 25. Oktober 2017

 

Weiterbildung Lehrkräfte

Freitag, 3. November 2017
schulfrei

 

Laternenumzug

(Kindergarten bis 3. Klasse)

Dienstag, 14. November 2017

Hospitationstag

Mittwoch, 15. November 2017 schulfrei

 

Weiterbildung Lehrkräfte

Freitag, 24. November 2017
schulfrei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Standorte

Schule 2556

Schulhaus Scheuren

Hauptstrasse 56

2556 Scheuren

032 355 16 55

scheuren@schule2556.ch

Schule 2556

Schulhaus Schwadernau

Schulstrasse 17

2556 Schwadernau

032 373 12 47

schwadernau@schule2556.ch

Kindergarten

032 372 76 52

kindergarten@schule2556.ch

Schulleitung

032 372 76 53

schulleitung@schule2556.ch

Zusätzliche Angebote der Schule

Hausaufgabenbetreuung

Die Schule Scheuren/Schwadernau bietet eine Hausaufgabenbetreuung an, in der es Kindern ermöglicht wird, ihre Hausaufgaben unter fachkundiger Anleitung zu lösen.

 

  Die Hausaufgabenbetreuung steht grundsätzlich allen Schülerinnen und Schülern der 1. bis 6. Klasse offen. Sie ist aber weder als Kinderhütedienst, noch als Nachhilfeunterricht zu verstehen.

Die Hausaufgabenbetreuung wird von geeigneten Personen erteilt.

Die Anmeldung erfolgt semesterweise und ist durch den Inhaber, die Inhaberin der elterlichen Gewalt zu unterschreiben. Die Anmeldung ist verbindlich.

  Bei wiederholten disziplinarischen Schwierigkeiten oder unentschuldigtem Fernbleiben kann die Betreuerin oder der Betreuer der Schulkommission Antrag auf eine schriftliche Verwarnung stellen. Wenn diese erfolgt ist, kann das Kind bei einem weiteren Vorfall von der Betreuerin oder dem Betreuer ausgeschlossen werden. Das Semester muss in diesem Fall voll bezahlt werden.

  Bei zu wenigen Anmeldungen behält sich die Schulkommission vor, die Hausaufgabenbetreuung für ein Semester ausfallen zu lassen.

  Die Hausaufgabenbetreuung muss kostendeckend sein. Die Eltern leisten einen Beitrag an die Kosten der Betreuung. Die Höhe der Elternbeiträge ist abhängig von der Anzahl Anmeldungen. Für das zweite Kind einer Familie wird der Elternbeitrag reduziert.

Der Elternbeitrag wird jeweils gegen Ende des Semesters in Rechnung gestellt.

●   Kann eine Schülerin oder ein Schüler nicht an einer Betreuungsstunde 

      teilnehmen, muss er oder sie bei der Betreuerin direkt abgemeldet werden.

      Auch nicht besuchte Betreuungsstunden werden verrechnet. (Ausnahme:

      Schulanlässe)